FAQ - Fragen und Antworten zu Schrott und Altmetall

Wenn Ihnen trotz umfänglicher Informationen noch eine Frage auf den Lippen brennt, schauen Sie mal in unsere folgende FAQ Sammlung häufig gestellter Fragen, auf die wir schon Antworten haben.

Und wenn Sie hier nicht fündig werden, dann bleibt Ihnen immer noch die direkte Kontaktaufnahme durch unser Dialog-Center.

Antworten auf häufige Fragen

Kaufen Sie mir mein Schrott-Auto ab?

Nein, leider nicht. Für unbrauchbar gewordene Kraftfahrzeuge gibt es spezialisierte Entsorger. Dazu zählen wir allerdings nicht. Schadstofffreie Autoteile ohne nennenswerte Störstoffe (z.B. Innenverkleidung, Fensterglas) können jedoch angeliefert werden.

Nehmen Sie auch Altbatterien an?

Nein.
Altbatterien enthalten neben Blei auch Schadstoffe bzw. Säure – sie müssen daher gesondert entsorgt werden. Beachten Sie, dass man beim Kauf einer Auto-Batterie 7,50 € Pfandgebühren zahlt, die man bei einer Rückgabe an den Händler zurückerhält.

Warum habe ich einen anderen Preis bekommen, als auf der Website dargestellt?

Bitte beachten Sie zwei Dinge zu unseren tagesaktuellen Preisangaben:

Unsere Ankaufpreise sind nach Liefermenge gestaffelt, wir unterscheiden nach Kleinmengen (unter 50 kg), handelsüblicher Menge (> 50 kg) und großem Aufkommen (> 500 kg). Je größer die Menge, desto besser der Preis.
Darüber hinaus variieren die Preise je nach Qualität der angelieferten Sorten. Ein Beispiel: der Preis für Kupferkabel setzt einen gewissen Anteil an Kupfer voraus. Sind z.B. noch Stecker an den Kabeln, müssen wir Abschläge berücksichtigen.
Um Missverständnisse zu vermeiden, Schauen Sie doch einmal in unser Altmetall-ABC – dort finden Sie Erläuterungen zu jeder Metallsorte, auf welche Sortierung bzw. Reinheit sich der angezeigte Preis bezieht.

Holen Sie meinen Schrott auch ab?

In der Regel nicht, aber es kommt auf die Menge an.
Eine Abholung von Kleinmengen ist uns leider nicht möglich, diese müssen auf unserem Betriebsgelände angeliefert werden.
Für größere Mengen, wie sie z.B. bei Baustellen oder bei der Verarbeitung anfallen, bieten wir unseren Container-Service an. Wir stellen Ihnen Container ab 25 m² in der benötigten Größe, holen diese nach Befüllung ab und vergüten das angefallene Material – die Kosten für die Containerstellung und eventuelle Sortier- und Entsorgungskosten klären Sie bitte bei Bestellung ab.

Brauche ich ein angemeldetes Gewerbe?

Nicht zwingend: wir kaufen sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen an.
Als Privatperson benötigen Sie lediglich ein gültiges Ausweisdokument – das setzt der Gesetzgeber so voraus. Bei Ausweisen bzw. Pässen ohne ausgewiesene Adresse ist stets eine Meldebescheinigung vorzulegen – das setzt der Gesetzgeber so voraus.

Kann ich auch Elektroschrott vorbeibringen?

Nein.
Elektroschrott, wie z.B. Waschmaschinen, Computer, Fernseher und vieles andere enthalten zwar auch wertvolle Metalle, werden aber über den Fachhandel oder Wertstoffhöfe dem Recycling zugeführt. Das wurde vom Gesetzgeber sogar im sogenannten ‚ElektroG‘ geregelt.

Warum kann man sich nichts vom Schrottplatz mitnehmen?

Oft bekommen wir von Bastlern, Künstlern und Privatpersonen Anfragen, Sie bräuchten nur dieses oder jenes Teil etc. Leider können und dürfen wir solchen Wünschen nicht nachkommen – auch nicht gegen Bezahlung. Angekaufte Schrotte sind von Gesetz wegen Abfälle, die ausschließlich an zertifizierte Entsorger veräußert werden dürfen. Daher bitten wir um Ihr Verständnis.

Was darf ich nicht abgeben?

Schrotte, welche mit umweltgefährdenden Stoffen verunreinigt sind bzw. denen solche Stoffe anhaften werden nicht angenommen, z.B. Altbatterien, Autos, Akkus, Brennstoffzellen, Brandschutztüren, Computer-Bauteile, Elektrogeräte, alte Erdkabel (mit Blei/Eisen/Teer Isolierung), Schrott mit Glaswolle (KMF), Hohlkörper, Metallspäne/Stäube, ölbehaftete Schrotte, Radiatoren, radioaktiv kontaminierter Schrott, Sprengstoffe und Munition und einiges mehr. Im Zweifel also lieber vorher fragen.

Noch weitere Fragen?

Wir haben Ihnen hier umfassende Informationen zusammengestellt, um möglichst jedem Anliegen umgehend zu begegnen. Schauen Sie mal, ob die folgenden Links vielleicht Ihr Interesse stillen können.

Das unverwechselbare Kassenhaus der Böhner Altmetalle GmbH

So läuft’s hier ab

Machen Sie sich ein Bild, wie es auf unserem Hof aussieht und zugeht.

Kurz erläutert: Begrifflichkeiten unserer Altmetall-Sorten

Altmetall-ABC

Was bedeuten die Bezeichnungen der einzelnen Sorten?

Treten Sie ganz einfach in Kontakt mit uns

Direkt erreichbar

Einfach anrufen, eine Nachricht schreiben oder die Karte nutzen.