Kupfer Importe Chinas auf Rekordhoch

  Steigende Kupfer Importe nach China ändern wenig an deren Handelsbilanz.

Die Kupfer Importe Chinas haben ein neues Rekordhoch von 762.211 Tonnen erreicht. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ein Plus der Kupferimporte von mehr als achtzig Prozent. Grund für die starken Importe sind günstigen Preise auf dem Weltmarkt aber auch die hohe Nachfrage. Die Importe von Kupferkonzentrat beliefen sich auf 1,795 Mio. Tonnen und stiegen damit um 12,6 Prozent gegenüber dem Vormonat. Dies spiegelt auch den starken Nachholbedarf wegen des teilweisen Stillstands der letzten Monate wider. Verglichen mit Juli 2019 sanken die Importe um 13,5 Prozent.

Auch der Import von Eisenerz ist gestiegen

Der Import von Eisenerz hat derweil mit 112,65 Mio. Tonnen ein neues Rekordhoch erreicht. Gegenüber dem Vorjahresmonat stiegen die Importe um 24 Prozent und um 10,8 Prozent gegenüber Juni. In den ersten sieben Monaten des Jahres sind die Importe um 11,8 Prozent auf 659,6 Mio. Tonnen gestiegen.

Edelmetalle Gold und Silber ziehen an

Ein Faktor, der Gold und auch Silber nach oben treibt, ist die zunehmende Sorge vor einer neuerlichen Zunahme geopolitischer Spannungen. Vor allem die Beziehungen Chinas mit den USA beschäftigt die Investoren, da diese einerseits von großer Bedeutung für den globalen Handel sind. In zunehmendem Maße aber auch für die Stabilität. Einige Beobachter sprechen bereits von einem neuen kalten Krieg, der zwischen beiden Ländern heraufziehe.

Die Feinunze Gold steigt um 0,8 Prozent auf 2.043,60 USD, für Silber geht es um 3,1 Prozent auf 28,41 USD/Unze nach oben.

Chinas Außenhandel weiter stark – Kupferimporte auf Rekordhoch

Der chinesische Zoll hat am Freitag die jüngsten Außenhandelsdaten vorgelegt, die erneut überraschend stark ausfielen. Die Importe gingen zurück, bei den Rohstoffimporten, speziell bei Kupfer, zeigte sich allerdings wieder eine starke Entwicklung. Der Handelsbilanzüberschuss stieg auf 62,33 Mrd. USD.

Analysten verwiesen angesichts der starken Exporte, die weiterhin entgegen den globalen Konjunkturtrend laufen, auf den anhaltend hohen Bedarf an medizinischer Schutzausrüstung wie Masken, aber auch den hohen Bedarf and Ausrüstung zur Ausstattung von Home Offices.

Quelle: www.shareribs.com

Online tagesaktuelle Altmetallpreise

Bei der Böhner Altmetalle GmbH sehen Sie online, rasch und übersichtlich, die tagesaktuellen Altmetallpreise, geordnet nach Sorten und Abgabemengen.